6er-Karton Merlot Camas, Anne de Joyeuse, Languedoc


Artikelnummer 2371036-6er-Karton
Weinart Rotwein
Herstellerland Frankreich
Region Languedoc
Hersteller/Weingut Joyeuse
Jahrgang 2016
Rebsorte(n) Merlot
Qualität Vin de Pays d'Oc
Süßegrad trocken
Alkoholgehalt 13,5
Inhaltsstoffe enthält Sulfite

Ein sanfter, seidiger Rotwein mit feinem Duft von reifen Pflaumen und Brombeeren. Weich auf der Zunge, mit Aromen von schwarzen Waldbeeren, gerösteten Mandeln und grünem Paprika.
Passt zu Lammkoteletts mit Ratatouille oder Spaghetti mit Tomatensoße.


Unser Februar Kartonpreisangebot:
6er Karton nur € 32,13
(statt 35,70 = 10% gespart!)
Versand frei Haus in Deutschland (ohne Inseln)


Duft
Aroma
Geschmack
Nachhall

Hersteller: Joyeuse


Cave Anne de Joyeuse
Die Winzergenossenschaft Anne de Joyeuse liegt in der Region Limoux, im oberen Tal des Flüsschens Aude. Hier im westlichsten Teil des Languedoc, neben der weltberühmten Katharerstadt Carcassonne, wachsen ausgezeichnete Weißweine, die schon seit Jahrhunderten zur Sektherstellung verwendet werden. Das Klima hier in der Gegend ist geprägt von großen Schwankungen. Im Winter ist es frostig und nicht selten liegt Schnee. Im Sommer herrscht tagsüber eine trockene Hitze und nachts kühlt es oftmals stark ab. Das sind ideale Voraussetzungen für frische, fruchtbetonte Weißweine und kräftige, ausdrucksstarke Rotweine. Die Region orientiert sich mit ihren Weinen eher nach Richtung Südwesten und Bordeaux als zum Mittelmeer hin. Das macht sich im Rebsortenspiegel bemerkbar. Der Sauvignon Blanc ist hier, genauso wie die roten Sorten Merlot, Malbec und Cabernet-Sauvignon, nicht neu gepflanzte Moderebsorte sondern schon immer traditionell im Anbau.
Treibhausgase, Umweltverschmutzung und Klimaerwärmung: Wir alle kennen das Ausmaß dieses Problems. Die Winzer von Anne de Joyeuse sind seit 15 Jahren Mitglied im Protect Planet Programm und handeln konsequent dagegen. Im Jahr 1994 starteten sie das ehrgeizige Programm mit der Einpflanzung von natürlichen Weinbergskräutern in die Rebzeilen und dem Wiederaufbau von wilden Hecken und „Garrigues“, den für das Languedoc typischen Heidelandschaften.
Zurückhaltung bei der Düngung und ein biologischer Bodenaufbau in den Weinbergen durch Humusbildung, erfordern viel Bodenarbeit. Das stärkt das Wurzelwerk der Reben, verhindert Austrocknung in den Hitzeperioden des Sommers und sorgt für eine ausgeglichene Wasser- und Nährstoffversorgung. Alle diese Maßnahmen sind arbeitsintensiv aber sie machen den Verzicht auf chemische Spritzmittel möglich. Und nicht zuletzt liefern die Reben deshalb bessere Qualitäten und typischere Weine.
Die Natur hat es den Menschen in der Region gedankt und viele lange verschwundene Pflanzen und Tiere sind zurückgekehrt: Klatschmohn an den Wiesenrändern, seltene Orchideen, wilde Bienen und Marienkäfer und viele Vogelarten.

Cave Anne de Joyeuse
41 Avenue Charles de Gaulle,
11300 Limoux, Frankreich

Lieferzeit: solange der Vorrat reicht

32,13 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt pro Kiste (4.5 l)
Preis pro Liter (l): 7,14 €

Service


Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie persönlich!

06421 / 485 154

(Mo-Sa 10:00-18:00 Uhr)

Zahlungsmethoden


Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein