2019 Postales, Malbec, Rotwein trocken, Patagonien, Argentinien, Del Fin del Mundo

53,73 €*

Inhalt: 0.75 Liter (71,64 €* / 1 Liter)

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 2942029-6er-Karton
Hersteller/Weingut Bodega del Fin del Mundo
Jahrgang 2019
Alkoholgehalt 14%
Süßegrad trocken
Qualität Cuidamos la Patagonia
Inhaltsstoffe Sulfite
Der Postales ist ein frischer Rotwein. Elegant in der Art und rotbeering-fruchtig im Geschmack entwickelt er einen guten Trinkfluss.
Aroma Duft Geschmack
Produktinformationen "2019 Postales, Malbec, Rotwein trocken, Patagonien, Argentinien, Del Fin del Mundo"
Der Postales hat eine frische Art mit kühler Stilistik. Die hoch gelegenen Weinberge in der schwer zugänglichen hügeligen Region in Argentinien erlauben mit niedrigen Temperaturen in der Nacht und starkem Wind, dass die Trauben langsam reifen. So entstehen elegante und fein rotbeerig-fruchtige  Weine. Ein absoluter Favorit unter den Weinen aus Übersee! Ein Traum zu Roastbeef, Süßkartoffeln und Chimichurri.
Die Bodega del Fin del Mundo arbeitet extrem nachhaltig. So werden spezielle, besonders umweltschonende Etiketten benutzt, sowie Flaschen aus leichterem Glas verwendet. Die meisten Weine des Weinguts haben einen neutralen "CO2-Fingerabdruck".

Unser Angebot im Oktober:
6 Flaschen Postales für nur € 53,73 (statt 59,70 = 10% gespart)
Lieferung frei Haus in Deutschland, ohne Inseln.

Hersteller: Bodega del Fin del Mundo

Fast 1.000 km südwestlich der argentinischen Metropole Buenos Aires liegt die 1999 gegründete Kellerei ""Bodega del Fin del Mundo"". Für Julio Viola war es eine große Herausforderung die patagonische Steppe für den Weinbau zu erschließen. Da die Gegend keinen Anschluss an das Bewässerungssystem hatte, musste erst ein 20 km langer Kanal gezogen werden, bevor 1999 die ersten Reben gepflanzt werden konnten. Der Name des Weingutes bedeutet in der Übersetzung „Weingut am Ende der Welt"" und genauso erscheint dem Besucher die endlose Weite der Provinz Neuquén in Patagonien. Die klimatischen Bedingungen in der Region sind ideal für den Anbau von Reben. Außergewöhnlich hohe Temperaturunterschiede von bis zu 20°C zwischen Tag und Nacht prägen die starke Aromenvielfalt der hier wachsenden Trauben. Das gibt dem Wein seine intensive Farbe, eine angenehme Säure und Komplexität. Bei der Entdeckung dieser jungen Weinbauregion gilt die Bodega als erfolgreicher Pionier. Schon der erste Wein, ein 2002er Malbec wurde ausgezeichnet. Im Jahr 2003 wurden die heutigen Kellereigebäude fertiggestellt, die der argentinische Winemaker Marcelo Miras mit dem beratenden Önologen Michel Rolland aus Bordeaux geplant hat. Ziel der Bodega del Fin del Mundo ist es Weine von höchster Qualität zu erzeugen mit den besonderen Eigenschaften des patagonischen Terroirs.

http://www.bodegadelfindelmundo.com/

Importeur:
Heinz Eggert GmbH & Co. KG
Spirituosenfabrik, Weinkellerei Weinimport & Export
Dahlenburger Str. 21-23
29549 Bad Bevensen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.