6er Karton 2017 Ramnista, Kir-Yianni, Naoussa, Griechenland

91,53 €*

Inhalt: 4.5 Liter (20,34 €* / 1 Liter)

Versandkostenfrei

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 2502037-6er-Karton
Hersteller/Weingut Kir-Yianni
Herstellerland : Griechenland
Jahrgang 2017
Rebsorte(n) Xinomavro
Alkoholgehalt 12.5%
Süßegrad trocken
Qualität PGI Naoussa
Inhaltsstoffe Sulfite
Die wilde Würze des Xinomavro lernen Sie am besten mit dem "Ramnista" kennen - außergewöhnlich.
Aroma Duft Geschmack
Produktinformationen "6er Karton 2017 Ramnista, Kir-Yianni, Naoussa, Griechenland"
Naoussa PDO. Der Kultwein von einem der bekanntesten Weingüter Griechenlands - Kir-Yianni. Die Rebsorte Xinomavro ist die hochwertigste einheimische rote Sorte, die in Griechenland angepflanzt wird. Man vergleicht sie oft mit dem Nebbiolo, der die Basis des edlen Barolo aus dem Piemont darstellt. Der Ramnista zeigt sich wild-würzig und ist ein Wein zum Entdecken und guter Begleiter zu deftigen Speisen.
Kräftiger Schwarzkirsch Duft steigt in die Nase. Im Mund entfaltet er sich dicht und voll mit Aromen von Walderdbeeren, Tomaten, Oliven und einer Ahnung von Trüffel, Tabak und feuchtem Feuerstein. Feine Eiche-Vanille und eine leicht rauchige Note im schier nicht enden wollenden Finish. Ein Wein mit Charakter!
Perfekt zu Juwetzi, im Ofen gebackener Lammkeule mit Tomaten, Feta und Kritharaki (Reisnudeln).

Angebot verlängert!

Unser Angebot im Dezember:
6 Flaschen Ramnista für nur € 91,63
(statt 101,70 = 10% gespart!)
Lieferung frei Haus in Deutschland, ohne Inseln.

Hersteller: Kir-Yianni
Ktima Kir-Yianni - das Weingut Kir-Yianni
In der Familie Boutaris gibt es seit fünf Generationen Winzer und Weinmacher. Yannis Boutaris, dessen Großvater schon 1879 die Weinkellerei Boutari gegründet hatte, startete im Jahr 1970 mit 40 Hektar neu gepflanzten Xinomavro Rebstöcken an den westlichen Hügeln am Fuß des Berges Vermion, in Yianakohori, in der Nähe der Stadt Naoussa. Fünfzehn Jahre später setzte er 20 Hektar weiße Rebsorten auf 700 Metern im Hochland westlich vom Berg Vermion, in der Gegend von Amyndeon in Makedonien. Im Jahr 1996 kaufte er dann eine alte Weinkellerei, die bei den Einheimischen den Spitznamen Paranda (Schuppen) hatte und baute sie zu seiner neuen Kellerei Kir-Yianni aus. Hier wurde ein Jahr später die ganze Ernte vinifiziert, 1997 ist somit das offizielle Gründungsjahr des Weinguts. Yannis‘ Sohn Stellios Boutaris übernahm die Geschäftsleitung 1999 und sein jüngerer Bruder Mihalis Boutaris kehrte aus Kalifornien zurück von seinem Önologie Studium in Davis. Zurück in der Heimat beginnt Mihalis intensiv mit der Rebsorte Xinomavro zu Experimentieren und Forschen und wird zur international anerkannten Koryphäe für die einheimischen griechischen Rebsorten. Inzwischen hat er sogar 10 Hektar Xinomavro Reben in China gepflanzt. Den Vater Yannis Boutaris trieb es inzwischen zu neuen Aufgaben, er wurde zum Bürgermeister von Thessaloniki gewählt, der zweitgrößten Stadt Griechenlands.

www.kiryianni.gr/de/
Γιαννακοχώρι, Naousa 592 00, Griechenland

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.