Bacchus Spätlese lieblich, Weingut Meiser

8,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)
Produktnummer: 1124009
Hersteller/Weingut Weingut Meiser
Herstellerland : Deutschland
Region: Rheinhessen
Weinart: Weißwein
Jahrgang 2019
Rebsorte(n) Bacchus
Alkoholgehalt 9.5%
Süßegrad lieblich
Qualität Spätlese, lieblich
Inhaltsstoffe enthält Sulfite
Helle, strahlendgelbe Farbe. Feiner Duft nach Honigmelone, Birne und Maracuja. Am Gaumen ein feines Spiel von Frucht, Süße und Säure, mit ausgewogenem Geschmack nach Holunderblüten, Cassis und Aprikosen.
Aroma Duft Geschmack
Produktinformationen "Bacchus Spätlese lieblich, Weingut Meiser"
Helle, strahlendgelbe Farbe. Feiner Duft nach Honigmelone, Birne und Maracuja. Am Gaumen ein feines Spiel von Frucht, Süße und Säure, mit ausgewogenem Geschmack nach Holunderblüten, Cassis und Aprikosen.
Peter Morio hat die Rebsorte Bacchus an der Bundesforschungsanstalt für Rebenzüchtung im Geilweiler Hof in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts gezüchtet. Es ist eine Kreuzung aus Scheurebe (Silvaner x Riesling) und dem Müller-Thurgau. In Duft und Blume findet man Ähnlichkeiten mit der ebenfalls sehr aromatischen Sorte Scheurebe.
Lieblich steht hier synonym für süß.
Hersteller: Weingut Meiser
Am Ende des pfälzischen Erbfolgekrieges im späten 16. Jahrhundert kamen die Meisers nach Rheinhessen. Damals wie heute eine Zeit des Aufbruchs und der Entwicklung. Heute betreuen sie 30 Hektar Weinberge, alle im Familienbesitz. Von Westhofen über Gau-Köngernheim bis nach Alzey und Weinheim erstrecken sich ihre Weinberge. Es ist die Vielfalt Rheinhessens, die Hügel, das Land, von der kleinen mit Sandstein ummauerten Parzelle bis zu den lang gezogenen Hängen dieser einmaligen Region die an Rheinhessen so begeistern. Das Weingut liegt inmitten der Wingerte in Gau-Köngernheim. Seit Jahrhunderten leben die Meisers hier und haben Spuren hinterlassen. Ihre Passion ist es die Vielfalt und Eigenheiten der Rebsorten und ihre feinen Nuancen schmeckbar zu machen bei Burgunder, Riesling und rheinhessischen Klassikern wie Silvaner oder Scheurebe. Sie keltern herrliche Weißweine voller Frucht und Klasse mit allen Facetten der unterschiedlichen Reben und Böden. Jeder Wein hat seinen ganz individuellen Charakter, diesen herauszuarbeiten ist das Ziel von Frank und Doris Meiser. Beim Rotwein setzen sie auf traditionelle Holzfasslagerung und schonenden Ausbau um den Burgundern und Portugiesern den letzten Schliff zu geben. Dabei werden traditionelle Holzfässer und neue Barriques eingesetzt, die dem Wein Reife geben und seine Entwicklung fördern.

www.weingut-meiser.de/

Weingut Meiser
Alzeyer Straße 131,
55239 Gau-Odernheim

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.