Château Malescot St. Exupery, Margaux, Médoc Bordeaux


Artikelnummer 2384690
Weinart Rotwein
Herstellerland Frankreich
Region Bordeaux
Hersteller/Weingut Malescot
Jahrgang 2010
Rebsorte(n) Cabernet Franc, Cabernet-Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Qualität AOC Margaux 3. Grand Cru Classé
Süßegrad trocken
Alkoholgehalt 14
Inhaltsstoffe enthält Sulfite

2010 Château Malescot St. Exupéry, 3. Grand Cru Classé, Margaux - Médoc


Sehr dunkle purpurrote Farbe. Aromen von schwarzer Beerenmarmelade, frischen Veilchen, Vanille und Kakao stürmen in die Nase, unterlegt von einer feinen Rauchnote. Am Gaumen schon erstaunlich rund und reif mit dem Geschmack von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. In der Mitte ein süßer Kern, der von Vanille, Karamell, Espressobohnen und schwarzen Trüffeln eingerahmt wird. Kräftiger, langer Abgang mit deutlichem, aber weichem Tannin, und einer feinen Note von Bitterschokolade, Eichenholz und frischen Tabak.
Rebsorten: 50% Cabernet-Sauvignon, 35% Merlot und 10% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot.
Ausbau 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche, 80% neu. Unfiltriert abgefüllt.
Sollte wenigstens 5 Jahre im Keller reifen und ist im temperierten Weinkeller mindestens lagerfähig bis 2024.
Möglichst 3 Stunden vor dem Genuss dekantieren.


Duft
Aroma
Geschmack
Nachhall

Hersteller: Malescot


Château Malescot St. Exupery, Troisième Grand Cru Classé Margaux

Bis zurück ins Jahr 1616 lässt sich die Geschichte von Château Malescot St. Exuperie zurückverfolgen. Damals gehörte das Gut der Familie Escousses, die als Notare für den König von Frankreich arbeiteten. Die Familie Malescot übernahm das Château 1697 und führte es bis Anfang des 19. Jahrhunderts. Der Graf Saint-Exupery übernahm das Gut und fügte seinen Namen an, wie es damals allgemein üblich war. Bis zum Jahr 1900 wurden die Weinberge ausgeweitet und die Qualität auch unter den folgenden Eigentümern stetig gesteigert. Im Jahr 1900 wurde das Château allerdings versteigert und erlebte in den nächsten Jahren einen Niedergang. Die bepflanzte Fläche sank auf nur 7 ha und erst 1955 als die Familie Zuger das Gut erwerben konnte ging es wieder aufwärts. Jean Luc Zuger übernahm die Leitung im Jahr 1994 und holte sich den berühmten Önologen Michel Rolland als Berater. Gemeinsam führten Sie Château Malescot St.-Exupérie wieder in die Oberklasse der Châteaux von Margaux.
Heute sind 23,5 Hektar mit 50% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet Franc, 35% Merlot und 5% Petit Verdot bestockt.

www.malescot.com

Château Malescot Saint-Exupéry
F-33460 Margaux

Lieferzeit: begrenzt verfügbar, Lieferung solange Vorrat reicht

83,83 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt pro Flasche (0.75 l)
Preis pro Liter (l): 111,77 €

Service


Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie persönlich!

06421 / 485 154

(Mo-Sa 10:00-18:00 Uhr)

Zahlungsmethoden


Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein